"The best of " Referenzen:

 

 

Sockelsanierung Hugo Breitner Hof Wien:

Auftraggeber: Waldsich GmbH/Heimbau/Stadt Wien

Leistungen: ÖBA

Besonderheiten: Einer der größten Sanierungsbaustellen der Stadt Wien (161 Stiegen, 61.000 m² bebaute Fläche); 11.500 m² sanierte Wohnflächen davon 250 Wohnungssanierungen, 199 neue Dachgeschoßwohnungen, 41 neue Aufzüge

Bauzeit: 2001-2006

 

 

 

Stahl-Logistik Center Lobau Wien:

Auftraggeber: Retter & Partner/SLC

Leistungen: Kostenschätzungen, Planungskoordination, Baukoordination,  Ausschreibungen, ÖBA

Besonderheiten: Sehr kurze Bauzeit; Baugrund aus geschüttetem kontaminiertem Material, Kriegsreliktortung, Tieffundierung mit 1136 Stück duktilen Pfählen unter den Fundamentplatten der Hallen und 205 Stück mit Betonrammpfählen System Zeissel unter Stützenfundamenten; Grosses schwieriges Anlagenfundament; Gesamter Bau ist auf einen Pegelstand HW 100 mit wasserdichten Stahlbetonwänden und Fundamentplatten, sowie Dammbalken bei Türen und Toren ausgelegt

Bauzeit: 9 Monate für 10.000 m² Produktionshalle und 400m² Bürogebäude

 

 

Systemsanierung der Hauptschule Langenzersdorf

Auftraggeber: ah3 architekten/Marktgemeinde Langenzersdorf 

Leistungen: Kostenschätzungen, Ausschreibung, Planungskoordination, ÖBA, kaufmännische Oberleitung, ÖGNB Zertifizierung

Besonderheiten: Umbau bei laufendem Betrieb; In dieser Größenordnung die erste Sanierung einer öffentlichen Schule im Passivhausstandard in Österreich; in vielen Fachzeitschriften publiziert

Auszeichnungen: ÖGNB zertifiziert mit 929 Punkten Top-Nachhaltigkeitsstandard; klima:aktiv Passivhaus; "European Green Building award" für Energieeffizienz auf Europa-Niveau; Nominiert für den Österreichischen Klimaschutzpreis in der Kategorie öffentliche Einrichtungen &Regionen

 

      

 

 

 

Die gesammelten Referenzen der letzten 20 Jahre entnehmen Sie der nachstehenden Liste: